PCamMMS
Die Programmierung von Koordinatenmessgeräten (KMG) ist einer der Engpässe im Produktionsprozess. Die steigende Nachfrage nach Kleinserien von sehr präziser Teilen erhöht die Notwendigkeit, auf einfache, schnelle und effiziente Weise die hergestellte Serien zu messen. Die Messabteilung gilt in der Regel als die teuerste Abteilung des gesamten Produktionszyklus. Die Messsoftware PCamMMS optimiert den Messprozess und ermöglicht dem Kunden, effizient und wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit PCamMMS reduziert sich die Messung auf die Definition der Messpunkte am Festkörper und die gesamte Messverwaltung wird der Software überlässen. Funktionen von PCamMMS-Software:
  • Grafische Windows-Benutzeroberfläche.
  • Import von STEP-, IGES-, SAT- und _XT-Volumenkörpern und visuelle CAD-Programmierung von Messzyklen.
  • Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.
  • Einzigartige Struktur für geometrische Programme und Oberflächen.
  • Von internationalen Instituten für Metrologie zertifizierte Algorithmen.
  • Grafische Darstellung der kontrollierten Elemente.
  • Grafische Darstellung von Fehlern.
  • Bedienerdialog und Berichterstellung.
  • Automatische Auswahl von Elektroden und Werkstücke für die Erosion.
PCamMMS Intro
Die Programmierung von Koordinatenmessgeräten (KMG) ist einer der Engpässe im Produktionsprozess. Die steigende Nachfrage nach Kleinserien von sehr präziser Teilen erhöht die Notwendigkeit, auf einfache, schnelle und effiziente Weise die hergestellte Serien zu messen. Die Messabteilung gilt in der Regel als die teuerste Abteilung des gesamten Produktionszyklus. Die Messsoftware PCamMMS optimiert den Messprozess und ermöglicht dem Kunden, effizient und wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit PCamMMS reduziert sich die Messung auf die Definition der Messpunkte am Festkörper und die gesamte Messverwaltung wird der Software überlässen. Funktionen von PCamMMS-Software:
  • Grafische Windows-Benutzeroberfläche.
  • Import von STEP-, IGES-, SAT- und _XT-Volumenkörpern und visuelle CAD-Programmierung von Messzyklen.
  • Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.
  • Einzigartige Struktur für geometrische Programme und Oberflächen.
  • Von internationalen Instituten für Metrologie zertifizierte Algorithmen.
  • Grafische Darstellung der kontrollierten Elemente.
  • Grafische Darstellung von Fehlern.
  • Bedienerdialog und Berichterstellung.
  • Automatische Auswahl von Elektroden und Werkstücke für die Erosion.
Vision PreSet
  • Modul zur Verarbeitung digitaler Bilder, aus den Daten wird die Voreinstellung für die CNC-Bearbeitung generiert.
EPS Elektrode Pre Set
  • Modul zur manuellen oder automatischen Voreinstellung einer Elektrode auf dem KMG. Unabhängig vom KMG-Typ.
EQC Elektrode Qualitätskontrolle
  • Modul zur automatischen Qualitätskontrolle von Elektroden mit integriertem Verschleißverwaltung.
  • Maßkontrolle und -vergleich der Elektrode: Anhand der zu kontrollierenden Punkte führt das Modul basierend auf den Spezifikationen die automatische Qualitätskontrolle der Elektrode auf dem KMG durch.
WPS Werkstück Pre Set
  • Modul zur manuellen oder automatischen Voreinstellung eines Werkstücks auf dem KMG. Unabhängig vom KMG-Typ.
WQC Werkstück Qualitätskontrolle
  • Modul zum Bearbeiten der definierten Punkte auf dem Werkstückkörper und zum automatischen Verwerfen der nicht erreichbaren Punkte, basierend auf dem Durchmesser des Messtasters. Anschließend generiert es das Messprogramm, das das KMG ausführen muss, um alle erforderlichen Punkte zu messen.
Gap
  • Basierend auf der voreingestellten Messung wird der tatsächliche Spalt automatisch auf der Elektrodenbasis berechnet und die Technologie der Maschine wird dynamisch angepasst, um die Erosion zu optimieren.
WGL Export
  • Modul zum Exportieren von Geometrie im 3D-HTML5-Format.
Report
  • Modul zum Abrufen eines Messberichts im PDF-, HTML-, RTF-, XLS-, CSV-, TXT-Format, der per E-Mail versendet werden kann. Enthält das Bild des gemessenen Elements mit den Werten innerhalb und außerhalb der Toleranz.
CMM Simul
  • Simulation von Messzyklen.